Sickingenstr. 8, 10553 Berlin

Zahnimplantate

Der beste Zahnersatz?

Was ist ein Zahnimplantat und wer ist dafür geeignet?

Zahnimplantate sind vor allem für Menschen mit fehlenden Zähnen oder der Notwendigkeit, 
schlecht sitzende Prothesen oder kaputte Zähne zu ersetzen, geeignet.

Sie sind dabei aus zahnmedizinischer, funktionaler und ästhetischer Sicht die wohl optimalste Variante, einen fehlenden Zahn zu ersetzen. 

​Wie ist ein Zahnimplantat aufgebaut?

Ein Zahnimplantat besteht aus 3 Teilen:

  1. Die künstliche Zahnwurzel, die im Kieferknochen verankert wird. 
  2. Das Verbindungsstück zum Zahnersatz.
  3. Der eigentliche und sichtbare Zahnersatz.

Das Einsetzen des Zahnersatzes ist grundsätzlich schmerzfrei und dauert im Schnitt nur eine halbe Stunde. 

Der durch das Implantat gestützte Zahnersatz kann dabei eine feste Krone, feste Brücke oder eine
abnehmbare Prothese sein.

Vorteile von Zahnimplantaten
  • Sie sehen aus wie echte Zähne und könne altes Selbstbewusstsein zurückgeben
  • Sie verhindern das Verschieben benachbarter Zähne und tragen zur Mundgesundheit bei
  • Sie geben die alte Beißkraft zurück, so dass man wieder alles essen kann
  • Sie stützen die Kieferknochenstruktur und verhindern so ein Absacken des Gesichts
  • Sie sind kombinierbar mit Brücken oder bereits vorhandenen herausnehmbaren Prothesen
  • Sie fühlen natürlich und echt an im Mund
  • Sie können bei entsprechender Pflege ein Leben lang halten